Preisverleihung Schulplaner 2017

Am 29.06.2017 wurden die Preise für die Gestaltung des Schulplaners für das Schuljahr 2017/18 verliehen. Die Schüler konnten Einzel- oder Klassenentwürfe vorlegen. Die Jury, bestehend aus dem Vorstand des Fördervereins, Frau Schnaar und der Schulleitung, wählten dann die Sieger aus.

Die Klasse 5a bekam einen Sonderpreis (für jeden Schüler ein belegtes Brötchen und 0,5 Liter Kakao) für die meisten eingereichten Bilder innerhalb einer Klassengemeinschaft.

Die Rückseite des Planers wird mit der Zeichnung von Johannes Fuchs (Klasse 9a) bedruckt. Auf der Vorderseite wird das Bild „Der Kreislauf des Lebens“ von Nils Achenbach (Klasse 6a) zu sehen sein. Die Einzelbilder von Johannes und Nils entstanden beide im Rahmen der Lernzeit. Wir freuen uns, dass wir seit dem Schuljahr 2016/17 mit der Lernzeit die Möglichkeit haben, die Talente unsere Schüler zusätzlich zu fördern.

Beide Schüler bekamen für die tolle Gestaltung Einzelpreise (Gutscheine für die Buchhandlung Hassenpflug, einen Kino-, sowie einen Eisgutschein). Alle Preise wurden vom Förderverein der Johannisberg-Schule zur Verfügung gestellt.

Mit dem Schulplaner wurde auch ein neues Projekt des Fördervereins für das kommende Schuljahr vorgestellt. Ab der ersten Schulwoche bietet die Mensa an der Johannisberg-Schule einmal wöchentlich kostenfreies Obst an. Dieses wird auf dem regionalen Markt, unter Berücksichtigung der saisonalen Reife, eingekauft. Unterstützt wird dieses Angebot von der VR-Bank Werra-Meißner. Der Vorsitzende des Fördervereins, Herr Berger, plant, dieses Projekt auch noch am Standort Gartenstraße anzubieten und auszuweiten.

Der Schulplaner kostet 4,50€ und wird in der ersten Schulwoche von den jeweiligen Klassenlehrern verteilt.

Martina Hartmann
Lernzeitkoordinatorin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.