Urheberrecht für Lehrer und Studenten: Das darf man kopieren

Lehrer und Schüler kopieren täglich Bilder aus dem Netz – für Referate, Aufgabenzettel oder Plakate. Doch das kann teuer werden. Was ist erlaubt, was verboten? Eine Übersicht.

Von Susmita Arp, Samstag, 08.07.2017   07:41 Uhr

Weil ein Lehrer einen Cartoon auf die Homepage seiner Grundschule stellte, ohne den Zeichner zu fragen, muss das Land Hessen 1615 Euro zahlen. Lehrer und Schüler kopieren täglich Bilder aus dem Netz – für Referate, Aufgabenzettel oder Plakate. Verletzen sie alle das Urheberrecht? Was ist erlaubt, was verboten? Und welche Sanktionen drohen? Unsere FAQ gibt erste Antworten auf die wichtigsten Fragen. Eine abschließende rechtliche Prüfung ersetzen sie nicht – das Urheberrecht ist voller Regeln, Ausnahmen und Ausnahmen von den Ausnahmen.

Quelle: Urheberrecht für Lehrer und Studenten: Das darf man kopieren – SPIEGEL ONLINE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.