Lesewettbewerb 2017

Lesewettbewerb 2017

 

An der Johannisberg-Schule Witzenhausen fand pünktlich am Nikolaustag der Lesewettbewerb des gesamten Jahrgangs 6 statt. Um in den Schulentscheid gelangen zu können, wurden klassenintern zwei Texte vorgelesen. Dabei handelte es sich um einen vorbereiteten und einen unbekannten Text. Je zwei Sieger/innen jeder Klasse wurden zum Schulentscheid zugelassen.

 

Dieses Jahr nahmen insgesamt zehn Schülerinnen und Schüler daran teil, die für den Sieg um die Wette lasen. Wieder bereiteten die Schülerinnen und Schüler einen Text vor, den sie, zwar etwas aufgeregt, gefühlsbetont und freudig vortrugen. Anschließend mussten sie erneut ihr Können beim unbekannten Text beweisen. Den Sieg entschied Lisbeth Hefter aus der 6a für sich. Den zweiten Platz belegte Maya Sauer aus der 6b und den dritten Platz bestiegen punktgleich Maximilian Lätsch aus der 6a und Leon Thomas aus der 6d.

Als Siegerpreis wurde ein Buch übergeben. An dieser Stelle möchten wir einen Dank an die „Buchhandlung Hassenpflug“ in Witzenhausen aussprechen, die sich mit Buchspenden an dem Lesewettbewerb beteiligten.

 

Der folgende Entscheid für Lisbeth wird der Kreis- bzw. Stadtentscheid, für den wir ihr viel Glück und Erfolg wünschen.

M. Beuermann

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.