Notbetreuung – für den Schulgarten

Seit Beginn der Corona-Krise pausiert unter anderem auch die Garten-AG und somit hatte das Unkraut in dieser Zeit viele Möglichkeiten sich auszubreiten.

Da jetzt die ersten Gemüsesorten und einige Salate reif sind, haben wir uns heute am 09.06.20 in der Notbetreuung 2 Stunden Zeit genommen, um die Beete ein wenig in Ordnung zu bringen. Herr Mader, Frau Hartmann und Herr Ullrich wurden dabei von den eifrigen Schülern Kilian Reimer, Benjamin & Sebastian Schaaf unterstützt. Die Jungs leisteten – natürlich mit Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung der Abstandsregel – ganze Arbeit und so konnte man am Ende die Erdbeerpflanzen und auch die Beet-Reihen wieder erkennen.

Wenn das Wetter mitspielt, werden wir die Aktion in den letzten Schulwochen bis zu den Sommer-Ferien sicherlich noch einmal wiederholen, sodass wir noch die eine oder andere gesunde Leckerei ernten können!

Martina Hartmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .