Haben Kinder Rechte? – Kinder haben Rechte!

Die Ergebnisse der 6d (Hassan und Ilyas fehlen, da sie als Klassensprecher beim SV-Treffen waren).

Kinderrechte sind wichtig,…

… weil sonst immer die Erwachsenen alles bestimmen.

… weil auch wir Menschen sind.

… damit man sich geborgen fühlt.

… damit auch Kinder ein gutes Leben haben und beschützt werden.

So die Aussagen der Klasse 6 d, die im Rahmen des Ethik-/Religionsunterrichts am Projekt „Kinderrechte auf dem Schulhof sichtbar machen“ teilnahm.

Gemeinsam mit Frau Wiechert von der Jugendförderung widmeten sich die Schüler*innen der kreativen Gestaltung des selbst ausgewählten Rechtes:

Kinder haben das Recht bei ihren Eltern zu leben. Leben die Eltern getrennt, haben Kinder das Recht, beide Eltern regelmäßig zu treffen.“

Den Schüler*innen ist dieses Recht besonders wichtig, weil Kinder ihre Eltern brauchen.

Geborgenheit – Liebe – Vertrauen standen dabei im Vordergrund.

Die Schüler*innen stellten jedoch heraus, was sie auch von ihren Eltern brauchen: Fürsorge, Verfügbarkeit und Liebe.

Wir danken sehr herzlich Frau Wiechert für Ihr Kommen und die wunderbaren Materialien, mit denen die Schüler*innen beim Gestalten sehr viel Spaß hatten.

 

Hier noch einige Impressionen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .