Mein Kind hat einen wichtigen Termin während der Schulzeit – wen muss ich informieren?

Position:
< Zurück

Manche Ärzte können bei der Vergabe von Terminen auf den Schulunterricht keine Rücksicht nehmen, sodass ein Kind vereinzelt auch am Schulvormittag einen Termin hat. Bitte geben informieren Sie möglichst früh schriftlich (z.B. im Schulplaner) die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer, bei kurzfristigen Terminen zumindest den Fachlehrer, damit eine Unterrichtsbefreiung ausgesprochen werden kann.

Vor dem Verlassen der Schule meldet sich das Kind bei der Lehrkraft ab, bei dem es vor dem Termin zuletzt Unterricht hat.

Letzte Aktualisierung März 28, 2018