1,5 Meter

Um uns und unsere Liebsten zu schützen, gilt zurzeit auf dem gesamten Schulgelände ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter. Da wir nicht stets mit einem Zollstock durch die Gegend wirbeln wollen, ist es sinnvoll sich eine Vorstellung davon zu machen, wie groß ein Abstand von 1,5 m eigentlich ist. Die Klasse 7b hat hierfür mehrere 1,5 m lange Strecken aus Alltagsgegenständen gelegt. Hierfür mussten Stifte, Socken, Bücher und sogar Geschwisterkinder herhalten. Einen Eindruck von dieser Arbeit kann man durch das Foto erhalten.

Anschließend löste die Klasse das Problem, wie man sich mit vielen Personen auf einer begrenzten Fläche aufstellen muss, sodass möglichst wenig Fläche in Anspruch genommen, aber dennoch der Sicherheitsabstand von 1,5 m gewahrt wird. Die Lösung bildeten Sechsecke, die anschließend auf den Schulhof gemalt wurden. Eine Testaufstellung durfte natürlich auch nicht fehlen. Das Foto wurde dann mithilfe eines Modelhubschraubers aus der Luft aufgenommen.

K. Daniek

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .