Hygieneplan, Merkblatt und Elternanschreiben – Update vom 19.10.2020

Liebe Schulgemeinde,

als Anlage zu diesem Beitrag stellen wir Ihnen und euch folgende aktualisierte Informationen zur Verfügung, die für unsere Schule wichtig sind:

  • ein Elternanschreiben (ausgeteilt an alle Schülerinnen und Schüler am 19.10.2020)
  • den schulischen Hygieneplan nebst Anlagen, der ab dem 19.10.2020 gilt
  • ein Merkblatt mit den 6 wichtigsten Hygieneregeln an der JSW (ebenfalls am 19.10.2020 an alle Kinder und Jugendlichen verteilt)
  • den Hygieneplan 6.0 des Hessischen Kultusministeriums mit Anlagen, der für alle hessischen Schulen ab dem 19.10.2020 gültig ist

Die wichtigste Änderung im neuen Hygieneplan ist, dass die Kinder und Jugendlichen nun in den Pausen die Nase-Mund-Bedeckung zur Nahrungsaufnahme abnehmen dürfen, sofern sie dabei den Abstand von 1,50 Metern zu anderen Personen verlässlich einhalten.

In den ersten beiden Stunden am Montag, dem 19.10.2020, wird das Merkblatt „Die Corona-Regeln an der Johannisberg-Schule ZAHLEN sich aus“ mit den Schülerinnen und Schülern intensiv besprochen und insbesondere noch einmal auf die Wichtigkeit der Abstandsregelung und des Tragens der Nase-Mund-Bedeckung hingewiesen. Das Merkblatt wird für alle Schülerinnen und Schüler gedruckt und ausgeteilt.

Alle Eltern bitte ich, ihre Kinder noch einmal sehr nachdrücklich auf die Wichtigkeit der Einhaltung der aufgestellten Regeln hinzuweisen und diese auch zu Hause zu besprechen. Nur so können wir uns alle schützen und den Schulbetrieb in dieser schwierigen Zeit aufrechterhalten.

Bitte sensibilisieren Sie alle die Mädchen und Jungen für das Tragen angemessener Kleidung nach dem Zwiebel-Prinzip und weisen auf Schutz vor Nässe und Kälte hin (auf geeignete Schuhe aufmerksam machen!) – das Lüften wird nach sich ziehen, dass die Räumlichkeiten abkühlen.

Abschließend informiere ich Sie darüber, dass ich in der letzten Woche aus Anlass der steigenden Infektionszahlen in Hübenthal bei Witzenhausen im Austausch mit dem Gesundheitsamt gestanden habe. Nach Auskunft von Frau Dr. Förste sind derzeit keine Verschärfungen der Corona-Regelungen für die Schulen in und um Witzenhausen geplant, die 7-Tage-Inzidenz liegt – Stand 17.10.2020 – bei 18, Tendenz fallend. Erst ab einer Inzidenz von 35 treten verschärfte Regelungen in Kraft. Die Kontaktpersonen aus Hübenthal sind ermittelt und stehen unter Quarantäne, so dass nach Informationen der Ärztin derzeit kein erhöhtes Infektionsrisiko besteht.

Die derzeitige Entwicklung der steigenden Fallzahlen hat sich abgezeichnet und überrascht sicher niemanden von uns. Umso mehr bitte ich die Eltern und Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler zu informieren, zu sensibilisieren und durch eine konsequente Führung der Aufsichten die Umsetzung der Regeln so gut es geht sicherzustellen.

Alle Schülerinnen und Schüler bitte ich sehr herzlich darum, die aufgestellten Regeln einzuhalten. Auf euer Verhalten kommt es an!

Ich wünsche Ihnen und euch einen guten Schulstart nach den Herbstferien und bedanke mich sehr für Ihre/eure Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Hilmes

Anschreiben_Eltern_19_10_2020

Hygieneplan_JSW_19_10_2020.pdf

Anlage_1

Anlagen_2_und_3

Anlage 4

Regeln_an_der_JSW_ZAHLEN_sich_aus.pdf

hygieneplan_6.0

Hygieneplan_6.0. Anlage 1 Planungsszenarien

Hygieneplan 6.0 Anlage 2 Schulsport

Hygieneplan_6.0. _Anlage 3 Musik

Hygieneplan_6.0 Anlage 4 Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .