Unterricht zu Hause

Seit einer Woche findet der Unterricht an der Johannisberg-Schule nun nicht mehr im Schulgebäude, sondern am heimischen Schreibtisch statt. Die Schülerinnen und Schüler der 10a beschäftigten sich vor der landesweiten Schließung der Schulen im Mathematikunterricht mit dem Thema Körper, insbesondere Pyramiden, Kegel, Kugel und Zylinder. In der vergangenen Woche suchten sie nun zu Hause nach Gegenständen, welche diesen mathematischen Figuren entsprechen, und fotografierten diese. Nun lassen sich Berechnungen anhand der Gegenstände durchführen. Obwohl die Lerngruppe sich zurzeit nicht gemeinsam treffen darf, zeigt das Foto das gemeinsame Ergebnis der Klasse. Die positive Nachricht, die es übermitteln soll, lautet: Wir halten zusammen und machen einfach weiter!

Kamil Daniek

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .