Sportevents zum Schuljahresabschluss

Ein ereignisreiches und schönes Schuljahr 2017/18 an der Johannisberg-Schule ist zu Ende gegangen.

Zahlreiche Klassen unserer Schule haben sich in den letzten Tagen des Schuljahres sportlich betätigt und fünf Sport-Turniere absolviert, über die ich im Folgenden berichten möchte.

Nachdem die Fünftklässler das jährliche Spiel- und Sportfest zusammen mit den Grundschulkindern der umliegenden Orte bereits im September 2017 durchgeführt haben, kamen nun die Klassen 6 bis 10 zum Einsatz.

Den Anfang unserer Sporttage machte am Mittwoch, dem 13. Juni 2018 der 10. Jahrgang. Rund 20 ausgewählte Schülerinnen und Schüler spielten gegen ca. 15 Lehrkräfte jeweils 40 Minuten lang Fußball, Handball und Basketball.

Das Fußballspiel war richtig spannend, da die Schülerinnen und Schüler lange Zeit in Führung lagen und die Lehrer zwischenzeitlich erhebliche Zweifel daran hatten, diesen Spielstand noch drehen zu können. Letztlich aber gelang es den Lehrkräften doch noch, den Ausgleich zu erzielen und das Spiel mit 4:4 zu beenden.

Anschließend konnte das Lehrerteam das Handballspiel für sich entscheiden und musste beim Basketball nochmal all seine Kräfte gegen die guten und unermüdlich kämpfenden Schülerinnen und Schüler mobilisieren, um dieses Spiel mit 28:16 gewinnen zu können.

Im Zusammenhang mit diesem Turniertag möchte ich der Firma MTS-Bau-Gmbh Göttingen (Milan Vujević) dafür danken, uns Lehrer mit einem großen Satz Sport-Shirts inklusive Beflockung ausgestattet zu haben, sodass wir einheitlich auflaufen konnten und dieses in den Folgejahren weiterhin tun können.

Am Donnerstag erfolgte das Tages-Turnier Brennball der 6.-Klässler, welches die Klasse 6a nach einem spannenden Finale gegen die Klasse 6b gewinnen konnte.

Freitag gingen dann die Klassen des 8. Jahrgangs ins Rennen und spielten viele spannende und anstrengende Basketball-Partien. Den 1. Platz konnte sich die Klasse 8b im Finale gegen die Klasse 8c sichern.

Die darauf folgende Woche begann mit dem 9er-Hockey-Tunier; dieses gewann die Klasse 9c.

Den Abschluss der Turniertage machte der 7. Jahrgang im Fußball; hierbei überzeugte die Klasse 7a.

Natürlich haben alle Klassen ganz toll am Turnier mitgewirkt und super Leistungen gezeigt, sodass auch alle anderen sehr stolz auf die erreichten Plätze sein können.

Abschließend möchte ich mich herzlich bei allen Teilnehmern und Kollegen bedanken – nur durch den Einsatz aller sind diese Sport-Tage überhaupt möglich. Ein großer Dank geht zudem an die zahlreichen zuschauenden Klassen und Lehrer, da dies eine große sowie sehr wichtige Wertschätzung für unsere (kleinen) Sportler ist.

Unser Fokus im Schuljahr liegt auf dem schulischen Aspekt und der Berufsvorbereitung, um den Kindern den Weg in eine gute Zukunft ebnen zu können. Doch die Bereiche Teamfähigkeit, Gesundheit und Bewegung spielen ebenso eine sehr große Rolle an unserer Schule und in unserem Denken, weshalb auch die Sport-Tage am Ende des Schuljahres von großer Bedeutung und auch in diesem Jahr wieder sehr gelungen sind.

Ich wünsche Ihnen/Euch einen schönen Sommer und freue mich auf das nächste Schuljahr 2018/19.

Herzlichst grüßt

Claudia Rebić (Sportfachleitung)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.