MINT-Messe 2018

Auf der sehr gut besuchten diesjährigen MINT-Messe in der DEULA Witzenhausen konnten jüngere und ältere  Kinder am Stand der Johannisberg-Schule mikroskopieren, sich mit Nanotechnologie vertraut machen und den Sternenhimmel erforschen. Die Schüler der 9a stellten ihre selbst angefertigten Exponate aus und boten eine Physikrallye an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .