Das Flux-Theater am Jo-Berg

Das Flux-Theater am Jo-Berg

Mit Herz und Hand

 

 

Finde dich heraus und du erfindest dich selbst (Leonardo da Vinci)

 

Am 12. September 2018 wurde das Theaterstück „Mit Herz und Hand“ von Richard Betz – Schauspier, Architekt und Zimmermann – für Schüler und Schülerinnen der 8. Klasse in der Aula der Johannisberg-Schule aufgeführt. In seinem Stück will er Jugendlichen das Handwerk näher bringen und zeigen, was alles möglich ist.

Er schlüpfte in die Rolle des Zimmermanns Paul und erzählte den Schülern eine Wahr-oder falsch-Geschichte zum Mitraten. Durch die interessante Erzählweise hörten alle SchülerInnen aufmerksam zu und wurden zum Nachdenken angeregt.

In dem Theaterstück geht es um den Lebenslauf von Paul, bei dem nicht immer alles nach Plan verläuft. Er erfährt zum Beispiel, dass er Vater einer erwachsenen Tochter ist, vorher muss er sogar noch ins Gefängnis, da er Gelder veruntreut und nicht mehr das Wesentliche in seinem Leben erkannt hat. Und in diesem Zusammenhang verlässt ihn auch noch seine Frau Anna… Aber am Ende geht dennoch alles gut aus! Die während des Stückes gebaute Brücke steht für die Handwerkskunst, die Arbeit eines Zimmermanns.

Nach dem Stück hat Richard Betz sich noch den Schülerinnen und Schülern gewidmet,  Fragen gestellt und beantwortet. Er will verdeutlichen, dass es bei der Jobauswahl nicht nur um Geld geht, sondern dieser auch Spaß machen soll. Auch ohne guten Abschluss, dafür aber mit viel Fleiß kann man etwas erreichen – wenn man nur an sich glaubt und Träume hat – so die Botschaft.

Nach dem Stück halfen noch einige Schüler beim Abbau und Verladen der Requisiten in das Wohnmobil.

Es hat allen SchülerInnen gefallen und die 3 Euro haben sich auf jeden Fall gelohnt!

Eric Herdt, Klasse 8b

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .