Tag der Vorleser 2018

 

 

Zum bundesweiten Tag der Vorleser am 16. November gab es dieses Jahr eine besondere Kooperation: Die Klasse 5a der Johannisberg-Schule besuchte das Ökumenische Kinderhaus in Witzenhausen.

Einige der Schüler kannten den Kindergarten bereits aus der eigenen Erinnerung, waren sie doch selbst während ihrer Kindergartenzeit in die Hasen-, Räuber- oder Wichtelgruppe gegangen. Der Tag wurde gut vorbereitet, das Vorlesen im Unterricht geübt, geeignete Bücher und Textstellen ausgewählt und schon im Vorfeld immer wieder überlegt, was den jüngeren Kindern denn gefallen würde. Die Schüler hatten also ihre Lieblingsbücher aus früheren Zeiten im Gepäck und es wurde dann in Kleingruppen von frechen Pinguinen, kleinen Hasen, neugierigen Gespenstern und der philosophischen Maus Frederick vorgelesen, Bilder gezeigt, viele Frage gestellt und beantwortet. Die Großen freuten sich, dass sie so aufmerksame und gespannte Zuhörer hatten, die Kleinen waren von den Geschichten und den großen Schulkindern angetan.

Ein gelungener Vorlesetag – Freude auf beiden Seiten und der spontane Wunsch, im nächsten Jahr wieder am Tag der Vorleser den Kindergarten zu besuchen!

(Elisabeth Patak)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .