Mathematikwettbewerb 2019/20 – Ehrung der Schulsiegerinnen und Schulsieger

Ehrung der Schulsiegerinnen und Schulsieger des Mathematikwettbewerbs im Schuljahr 2019/20

An unserer Schule wurden am 19. Februar die diesjährigen fünf Schulsiegerinnen und Schulsieger, die zwischen 34,5 und 44 von 48 möglichen Punkten erreicht haben, mit Urkunden, Büchergutscheinen und Gummibärchen geehrt. Die Büchergutscheine wurden dabei vom Förderverein der Johannisberg-Schule gestiftet, dafür vielen Dank!

Unseren herzlichen Glückwunsch richten wir an:

Elias Benninger aus der Klasse 8a mit 44 Punkten in der Gruppe A

Lukás Houlous aus der Klasse 8a mit 44 Punkten in der Gruppe A

Selina Eberhardt aus der Klasse 8d mit 41,5 Punkten in der Gruppe B

Malte Dittmar aus der Klasse 8d mit 35,5 Punkten in der Gruppe B

Aleksandra Sobkowicz aus der Klasse 8f mit 34,5 Punkten in der Gruppe C

Schulleiter Andreas Hilmes gratulierte den Schülerinnen und Schüler zu ihren hervorragenden Leistungen. Zugleich wünschte er ihnen viel Glück und Erfolg beim Kreisentscheid, der für die Gruppe C an der Freiherr-vom-Stein-Schule Hessisch Lichtenau und für die Gruppen A und B an der Brüder-Grimm-Schule in Eschwege stattfinden wird.

Auch die Schulgemeinde drückt unseren Schulsiegerinnen und Schulsiegern für die zweite Runde ganz fest die Daumen!

Das Bild zeigt die Schulsiegerinnen und Schulsieger (v.l.n.r.): Malte Dittmar, Aleksandra Sobkowicz, Lukás Houlous und Elias Benninger, nicht im Bild ist Selina Eberhardt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .