Der Sinnesparcours wächst

Zurzeit arbeiten Schülerinnen und Schüler der 9a und 9b im Rahmen des WU-Kurses MaNaBa an der Gestaltung des grünen Klassenzimmers. Hierbei entsteht ein Sinnesparcours.

Der weitestgehend fertiggestellte Klanghang bietet bereits viele Eindrücke zum Thema Hören. Nun werden zwei weitere Sinne angesprochen. Seit kurzem kann der Sehsinn in einem kleinen Spiegelkabinett auf die Probe gestellt werden. Die Hütte selbst ist eine Camera Obscura und zeigt modellhaft die Bildentstehung im Auge. Auch der Tastsinn wird nun bedient. Erst gestern wurden die letzten Handgriffe am neuen Barfußpfad getätigt.

Die Schülerinnen und Schüler des Kurses haben bereits viel Arbeit in das Projekt gesteckt, um unsere Schule für alle zu verschönern und um interessante Unterrichtsangebote zu schaffen

K. Daniek

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .