Abschied von Frankreich

Und auf einmal sitzen wir alle schon im Bus und der Austausch neigt sich dem Ende zu. Wir konnten unsere eigenen und persönlichen Erfahrungen und Eindrücke sammeln, die uns allen Verschiedenes gelehrt haben und es auch wahrscheinlich in Zukunft noch tun werden. Der Austausch wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Wir hatten zusammen viel Spaß und konnten die Zeit genießen auch wenn man sein eigenes Zuhause vermisst hat. Das jedoch, spiegelt uns nur die Unterschiede der verschieden Lebensweisen wieder. Aber nicht nur die Unterschiede kommen zum Vorschein, auch die Gemeinsamkeiten zwischen Ländern in Europa, insbesondere zwischen Frankreich und Deutschland, haben sich sehr bei uns eingeprägt. 

Es war eine tolle Zeit mit vielen schönen und unvergesslichen Momenten.

Dies war unserer Raum, der mit einem besonderen Alphabet und unseren Namen gestaltet wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .