Schulstart nach den Sommerferien

Liebe Schulgemeinde,

das Hessische Kultusministerium hat uns heute über den geplanten Schuljahresstart 2020/21 informiert. Die wichtigsten Aspekte fasse ich nachfolgend für Sie und euch zusammen:

  1. Der Regelbetrieb an allen hessischen Schulen wird zum 17.8.2020, also unmittelbar nach den Sommerferien, wieder aufgenommen. Das Abstandsgebot von 1,5 Metern wird aufgehoben, so dass die Klassen in gewohnter Stärke in einem Raum zusammenarbeiten. Eine Durchmischung der Lerngruppen ist gestattet, so dass Kursunterricht (zum Beispiel Latein, Französisch, Religion) wie gewohnt möglich ist.
  2. Der Präsenzunterricht erfolgt an 5 Tagen in der Woche. Die Abdeckung der Pflichtstundentafel hat oberste Priorität, so dass freiwillige Angebote (zum Beispiel im Ganztag oder besondere Förderungen) zurückstehen werden.
  3. Ein neuer Hygieneplan befindet sich in Bearbeitung und wird den Schulen im Laufe der Sommerferien zur Verfügung gestellt. Es gelten weiterhin grundlegende Hygienebedingungen wie eine sorgfältige Handhygiene, die Vermeidung körperlicher Kontakte, wo es möglich ist, das Einhalten von Abstand, wo es geht, das regelmäßige Belüften der Unterrichtsräume und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung außerhalb der Unterrichtsräume.
  4. Aussagen zu den Fächern Sport, Musik und Darstellendes Spiel wird es gesondert rechtzeitig vor dem Schuljahresbeginn geben.
  5. Die Durchführung von Klassenfahrten bleibt bis einschließlich Januar 2021 ausgesetzt. Geplante Klassenfahrten für das erste Halbjahr sind unverzüglich zu stornieren.
  6. Betriebspraktika können nach den Herbstferien wieder durchgeführt werden.
  7. Der berufsbezogene Unterricht im praxisorientierten Bildungsgang und im mittleren Bildungsgang an den Beruflichen Schulen wird wieder aufgenommen.
  8. Das Land Hessen wird zentrale Kommunikationsstrukturen zwischen Schule und Elternhaus festlegen, die verbindlich einzuhalten sind. Ich gehe davon aus, dass unsere Schule diese Vorgaben schon jetzt erfüllt.
  9. Der Ganztags- und Mensabetrieb kann im Rahmen der schulischen Möglichkeiten wieder aufgenommen werden, unser Bistro- und Mensabetrieb kann also ebenfalls wieder starten.

Das Elternanschreiben von Herrn Kultusminister Lorz finden Sie ganz am Ende dieses Beitrags.

Über die Einschulungsfeier für den neuen Jahrgang 5 informieren wir Sie rechtzeitig.

Schon jetzt wünsche ich Ihnen und euch schöne, erholsame Sommerferien. Ich freue mich auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Andreas Hilmes

Elternbrief_Schuljahresstart 2020

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .