Schulportal-Zugänge für alle Eltern

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder stark an und in den Medien werden erneut Maßnahmen diskutiert, mit denen die Verantwortlichen in den Gemeinden, Landkreisen und den Bundesländern darauf reagieren können. Auch wenn die Johannisberg-Schule für alle ihre Schülerinnen und Schüler den normalen Unterrichtsbetrieb aufrechterhalten möchte, kann es doch – zumindest zeitweilig – zu Einschränkungen kommen. Darauf möchten wir vorbereitet sein.

Zu Beginn der letzten drei Schuljahre haben bereits alle Eltern der neuen Klassen 5 Zugangsdaten zum Schulportal erhalten. Hier sind neben dem Stundenplan der Kinder auch der Vertretungsplan, die Hausaufgaben und der Kalender der Schule abrufbar; außerdem können die Eltern über das Portal auch die Lehrkräfte des Kindes anschreiben.

Diese Möglichkeiten sollen nun allen Eltern geboten werden, damit im Falle eines Falles ein unproblematischer Übergang zum Distanzunterricht möglich ist. Deshalb werden von den Klassenleitungen in dieser und den beiden nächsten Wochen die Zugangsdaten für die Eltern an die Kinder ausgegeben – jede*r Erziehungsberechtigte erhält einen eigenen Zugang, mit dem auf alle Informationen, welche die eigenen Kinder betreffen, zugegriffen werden kann.

Hinweise zum Umgang mit dem Schulportal finden sich im Bereich “Fragen & Antworten” auf dieser Homepage.

Weiterhin werden in Kürze alle Eltern Informationen zur Video-Beschulung erhalten. Falls es erneut zu einer Distanzbeschulung kommt, ist die Verwendung von Videokonferenzsystemen eine Möglichkeit, Unterricht zu organisieren. Voraussetzung für die Teilnahme an einem Video-Unterricht ist, dass die Einverständniserklärung (die Ihre Kinder erhalten werden und Sie HIER herunterladen können) unterschrieben an die Schule zurückgegeben wird.

Diese Systeme (Schulportal Hessen und Videokonferenzsystem BigBlueButton) können auch im normalen Schulbetrieb den Unterricht unterstützen, sodass die Einrichtung und die Verwendung ganz sicher lohnt.

Bleiben Sie gesund!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .